Verena Hugentobler
Praxis für klassische Homöopathie
kant. appr. Naturheilpraktikerin
Rohrenzelgstrasse 8a
8596 Scherzingen
+41 71 688 36 66
infohqvhx@hoiicmprax.cwpshiczcu

Im Thurgau am Bodensee - in der Nähe von Kreuzlingen, Konstanz, Romanshorn und Weinfelden.

Ähnlichkeitsgesetz

Hahnemann forschte über sechs Jahre mit vielfältigen Substanzen an sich und seinen Familienmitgliedern und kam zur Formulierung des homöopathischen Grundgesetzes:

Similia similibus curentur
(Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden)

Was ist darunter zu verstehen?
Hahnemann entdeckte, dass ein Stoff, welcher nach der Einnahme bei einem gesunden Menschen Symptome hervorruft (Beispiel Chinarinde), fähig ist, solche Symptome, die bei einem kranken Menschen vorhanden sind, zu heilen.

Sicher kennen Sie den Zustand von übermässigem Kaffeegenuss.
Je nach individueller Empfindlichkeit entwickeln viele Personen Beschwerden wie Schlaflosigkeit, Zittern, Nervosität und Herzklopfen.
Coffea, Kaffee als homöopathisches Heilmittel kann bei einem solchen Beschwerdebild die Symptome zum Verschwinden bringen.